Arbeitsweg im Arbeitsrecht Stuttgart: Anwalt, Rechtsanwalt, Fachanwalt Arbeitsrecht Tilo C.L. Neuner-Jehle berät Sie qualifiziert rund um das Arbeitsrecht

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht - Stuttgart

 

Telefonische Rechtsauskunft:

 

0711 – 820 340 - 0

 

Arbeitsweg im Arbeitsrecht

Anwalt, Rechtsanwalt, Fachanwalt Arbeitsrecht Tilo C.L. Neuner-Jehle aus der NJR Anwalts- und Fachanwaltskanzlei Neuner-Jehle - Stuttgart - informiert und berät Sie spezialisiert und qualifiziert im Arbeitsrecht:

Als Arbeitsweg ist die Strecke zu bezeichnen, welche der Arbeitnehmer benötigt um von seinem Wohnort zum Sitz des Arbeitgebers zu gelangen.

 

Grundsätzlich muss der Arbeitnehmer seine Kosten, welche für die Fahrt zur Arbeitsstelle und zurück entstehen selbst tragen. Ausnahmen können jedoch bestehen, wenn z.B. auswärtige Baustellen direkt anzufahren sind, bzw. der Arbeitgeber kraft seines Direktionsrechtes einen anderen örtlich vom eigentlichen Dienstsitz gelegenen Arbeitsplatz zuweist.

 

Die Fahrzeiten zur Arbeitsstätte und zurück sind auch keine Arbeitszeiten. Anderes gilt jedoch auch betreffend obige Ausnahmen, wenn der Dienstort näher liegt, als z.B. eine direkt anzufahrende Baustelle. Die über die übliche Anreise zum Arbeitgebersitz hinausgehende Fahrzeit zur Baustelle ist in diesem Falle Arbeitszeit.



Hinweis:
Die Urheber der Texte auf dieser Website ist Rechtsanwalt Tilo Neuner-Jehle, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart. Sie dürfen die von mir erstellten Texte vollständig, auszugsweise oder sinngemäß zitieren. Ich muss Sie jedoch bitten, sich vorher entweder meine schriftliche Genehmigung dazu einzuholen oder ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass ich Urheber des Textes bin (Quellenangabe nach § 63 UrhG). Die Erstellung der Texte erfordert aktuelles Fachwissen, Kreativität und Zeit. Ich bitte Sie, dies zu respektieren. Sollten Sie meine Texte auszugsweise auch im Internet veröffentlichen, bitte ich um eine Rückverlinkung.