Auslandsbeschäftigung im Arbeitsrecht Stuttgart: Anwalt, Rechtsanwalt, Fachanwalt Arbeitsrecht Tilo C.L. Neuner-Jehle berät Sie qualifiziert rund um das Arbeitsrecht

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht - Stuttgart

 

Telefonische Rechtsauskunft:

 

0711 – 820 340 - 0

 

Auslandsbeschäftigung im Arbeitsrecht

Anwalt, Rechtsanwalt, Fachanwalt Arbeitsrecht Tilo C.L. Neuner-Jehle aus der NJR Anwalts- und Fachanwaltskanzlei Neuner-Jehle - Stuttgart - informiert und berät Sie spezialisiert und qualifiziert über

Wird ein deutscher Arbeitnehmer von einem deutschen oder ausländischen Unternehmen im Ausland beschäftigt, kann fraglich sein, welches Recht anzuwenden ist.

Zunächst ist hier abzustellen, was hierzu im Arbeitsvertrag bestimmt ist. Einschlägig ist hier auch Art. 27 I EGBGB.

Im Falle arbeitsvertragliche keine ausdrückliche Bestimmung vereinbart ist, gilt das Recht des Staates,

-          in dem der Arbeitnehmer gewöhnlich seine Tätigkeit verrichtet, selbst, wenn er vorübergehend in ein anderes Land entsendet wurde,

-          in welchem sich die Niederlassung befindet, die den Arbeitnehmer eingestellt hat. Hier gelten auch Ausnahmen.

Allerdings darf dem Arbeitnehmer durch die Rechtswahl nicht der Arbeitnehmerschutz entzogen sein (§ 30 EGBGB). Es kann aber auch in den Fällen eines ausländischen Arbeitsstatus ein Gerichtsstand im Ausland vereinbart werden (Internationales Arbeitsrecht)

Hinweis:
Die Urheber der Texte auf dieser Website ist Rechtsanwalt Tilo Neuner-Jehle, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart. Sie dürfen die von mir erstellten Texte vollständig, auszugsweise oder sinngemäß zitieren. Ich muss Sie jedoch bitten, sich vorher entweder meine schriftliche Genehmigung dazu einzuholen oder ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass ich Urheber des Textes bin (Quellenangabe nach § 63 UrhG). Die Erstellung der Texte erfordert aktuelles Fachwissen, Kreativität und Zeit. Ich bitte Sie, dies zu respektieren. Sollten Sie meine Texte auszugsweise auch im Internet veröffentlichen, bitte ich um eine Rückverlinkung.